Diepersdorf

Aus NürnbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baustellenschild.png Dieser Artikel ist noch eine Baustelle.
Die früher eigenständige Gemeinde Diepersdorf ist ein Dorf im Landkreis Nürnberger Land im Regierungsbezirk Mittelfranken. Es ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Leinburg.

Diepersdorf (Gemeinde Leinburg)-Hauptstrasse.jpg
Diepersdorf
Gemeindeteil von Leinburg
Landkreis Nürnberger Land
Regierungsbezirk Mittelfranken
Bundesland Bayern
Land Deutschland
Kfz-Kennzeichen LAU
Höhe 360–440 m ü. NN
Fläche
Einwohner 2189 (2011)
Eingemeindung 1978
Postleitzahl 91227
Vorwahl 09120
Wappen

Lage

Diepersdorf liegt unmittelbar am westlichen Rand des Moritzberges, etwa 16 Kilometer östlich von Nürnberg entfernt.

Zur Geschichte

Diepersdorf war bis zu seiner Eingemeindung nach Leinburg im Jahr 1978 eine selbständige Gemeinde. Sie wurde bereits im Jahre 1079 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Als Burggraf Albrecht von Nürnberg (* 1319, † April 1361), Burggraf von 1341 bis 1361, die Güter der Reichshofmark Altdorf vom Hause Nassau kaufte, wird im Bestätigungsbrief des Jahres 1360 auch „Dypersdorf“ genannt. Bis 1806 gehörte das Dorf zum Gebiet der Freien Reichsstadt Nürnberg. Durch die Zugehörigkeit zur Reichsstadt kam es immer wieder zu Auseinandersetzungen mit dem Nachbarort Schönberg, der markgräflich war.

Kriege kamen und gingen und auch der letzte Weltkrieg hinterließ seine Spuren. Das Dorf erlitt manchen Bombenschaden, aber es wurde in vielfacher Gemeinschaftsleistung schöner aufgebaut als zuvor.

Mit dem Zustrom der Heimatvertriebenen trat ein soziologischer und struktureller Wandel ein, der sich befruchtend auf das dörfliche Leben auswirkte. Der ausschließlich bäuerlich-handwerkliche Charakter des Dorfes wandelte sich allmählich mit der Industrialisierung auch der nahegelegenen Stadt Nürnberg. Viele Bürger „pendeln“ zur Arbeit in die Städte Nürnberg, Lauf an der Pegnitz, Altdorf bei Nürnberg und Röthenbach an der Pegnitz.

Kirchengemeinde

Bildung und Kultur

Kindertagesstätte

Schulen

Bildungseinrichtungen

  • Volkshochschule Schwarzachtal

Vereine

Das kulturelle Leben entfaltet sich in den Vereinen, die u.a. auch der Heimatkunde und Heimatpflege dienen und dabei auch das örtliche Brauchtum wahren und pflegen.

Wirtschaft

Fremdenverkehr

Gewerbe- und Industriegebiet

Sport

Persönlichkeiten

Fotogalerie

Zum Verfasser des Artikels

Manfred Riebe, der Autor des Artikels, wurde am 17. November 2016 von Landrat Armin Kroder (FW) mit der Goldenen Bayerischen Ehrenamtskarte ausgezeichnet. Armin Kroder wurde als Mitglied der Freien Wähler gewählt, die versuchen, im Bayerischen Landtag als Opposition die CSU zu kontrollieren. Siehe zum Beispiel die Freien Wähler im Menschenrechtsforum Gustl Mollath. Zahlreiche bayerische Städte, Gemeinden und Unternehmen gehören zu den sogenannten Akzeptanzpartnern der Ehrenamtskarte und gewähren deshalb Inhabern der Ehrenamtskarte Vergünstigungen.

Literatur

  • Nürnberg LANDKREIS: Einwohnerbuch für das Bezirksamt Nürnberg OHNE die kreisunmittelbare Stadt Nürnberg. Wertheim am Main: Buchdruckerei und Adreßbuchverlag Wilhelm Hinckel, 1939, 115 Seiten (Enthält Schwaig bei Nürnberg, Stein b. Nürnberg, Altdorf bei Nürnberg, Altenthann, Brunn, Burgthann, Diepersdorf, Dörlbach, Eismannsberg, Entenberg, Etzeldorf, Feucht, Fischbach, Gersbach, Grub, Grünsberg, Hagenhausen, Haimendorf, Leinburg, Lindelburg, Moosbach, Oberferrieden, Oberhaidelbach, Penzenhofen, Pühlheim, Püscheldorf, Rasch, Rieden, Röthenbach an der Pegnitz, Schwarzenbach, Schwarzenbruck, Unterferrieden, Unterhaidelbach, Weißenbrunn, Winkelhaid)
  • Gemeinde Leinburg (Hrsg.): 900 Jahre Diepersdorf. Ein Dorf feiert Geburtstag. 1. Auflage. Altdorf: Buchdruck - Offset E. Brunner, 1979, 80 Seiten

Presse

  • Bolta Werke: Kunststoff-Galvaniseur erweitert die Produktion. In: KunststoffWeb vom Donnerstag, 31. März 2011 - kunststoffweb.de
  • CP: Bolta schafft Arbeitsplätze und setzt auf Erdgas. Diepersdorfer Galvanikbetrieb weiter auf Expansionskurs. In: Gemeinde Leinburg im Blick, Ausgabe 8, Februar 2012, 20 S.; hier: S. 9 - PDF leinburg.de
  • Tina Chemnitz / Kai Kappes: Ministerpräsident zu Besuch. Seehofers Stippvisite im Landkreis. In: Pegnitz-Zeitung vom 11. Oktober 2012 - n-land.de
  • Klaus Wonneberger: Diepersdorfer Firma Bolta glänzt weltweit. Mittelständler fährt mit Kfz-Chromteilen an die Spitze Es ist ein weltweites Phänomen: Ob Kühlergrill oder der Stern auf der Motorhaube – blitzendes Chrom zaubert zuverlässig ein Funkeln in die Augen aller Auto-Fetischisten. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass diese aufpolierten Objekte der Begierde irgendwann die Galvanikbäder der Bolta Werke mit Sitz in Diepersdorf im Nürnberger Land durchlaufen haben. In: Nürnberger Nachrichten vom 5. Juli 2013 - NN
  • Bolta Werke: Investitionen zahlen sich aus. In: KunststoffWeb vom Freitag, 19. Juli 2013 - kunststoffweb.de
  • Hans Brinek: Bolta investiert in Blockheizkraftwerke. Diepersdorfer Unternehmen spart 12000 Tonnen CO2. In: Pegnitz-Zeitung vom 19. August 2014 - n-land.de
  • Lorenz Märtl: Alternative zur Bayern-MEG. Milchplattform hat ihren Ursprung im Nürnberger Land. In: Pegnitz-Zeitung vom 2. Juni 2015 - n-land.de
  • Kai Kappes: Netzausbau für bis zu 50 MBit pro Sekunde. Schnelles Internet für Leinburg. In: Pegnitz-Zeitung vom 28. Juli 2015 - nordbayern.de
  • Simon Ribnitzky, dpa: Hinter den Kulissen: Dreh zum Franken-Tatort in Rockenbrunn. Schauspieler äußern sich über Fans: „Der Umgang ist liebevoller“ – In: Nordbayern.de vom 28. Juli 2015 - nordbayern.de
  • Lorenz Märtl: „Energie in Bürgerhand“ gegründet. „Die eigene Zukunft aktiv mitgestalten“. In: Pegnitz-Zeitung vom 1. August 2015 - n-land.de
  • Peter Budig: Müll, Graffl und vertrocknete Geranien. Die schmucke Wirtschaft Rockenbrunn wurde für den Tatort-Dreh downgegradet und zu einer ranzigen Kneipe gemacht. In: Mittelbayerische Zeitung vom 18. August 2015 - mittelbayerische.de
  • Andreas Sichelstiel: Auskünfte zur PFT-Belastung nur häppchenweise. Fischen im Trüben. In: Pegnitz-Zeitung vom 28. August 2015 - n-land.de
  • Stefanie Buchner-Freiberger: Sorglose Schwimmer im Birkensee. Trotz Badewarnung wegen PFT ist am Birkensee wieder Normalität eingekehrt. In: Pegnitz-Zeitung Nr. 192 vom 19. August 2016, S. 1 - n-land.de

Querverweise

Netzverweise

  • Fischereiverein Diepersdorf 1969 e.V. - Facebook
  • Reitclub Mauritius e.V. Diepersdorf 1972 - im Netz

Einzelnachweise und Anmerkungen


Zur Diskussionsseite

Hier geht es zur Diskussion:Diepersdorf. An der Diskussion teilnehmen können - wie bei Leserbriefen üblich - nur mit Klarnamen angemeldete Benutzer.