Fürther Kammerorchester

Aus NürnbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Fürther Kammerorchester ist ein Streicherensemble aus Amateurmusikern.

Fürther Kammerorchester oben.jpg
Fürther Kammerorchester e.V.
Orchestertyp Streicherensemble
Sitz Fürth
Bundesland Bayern
Land Deutschland
Gründung 1953
Mitglieder über 25
Vorsitzender Konzertmeister
Dr. Lothar Peuker
Zum Flughafen 14 a
91074 Herzogenaurach
Tel. 09132 - 52 45
Musikalischer Leiter Horst Günter Lott
Anschrift Franz-Liszt-Straße 2
90571 Schwaig bei Nürnberg
Telefon 0911 - 50 08 93
Telefax 0911 - 506 45 90
Netzpost hglott(at)t-online.de
Netzseite http://fuerther-kammerorchester.de
Fürther Kammerorchester Logo m mitte index.jpg

Kammerorchester

Das Fürther Kammerorchester ist ein Streicherensemble, das im Jahre 2003 auf sein 50jähriges Bestehen zurückblicken konnte. Es besteht aus Amateurmusikern, die sich der Interpretation unterschiedlicher musikalischer Stilrichtungen – vom Barock bis zur Moderne – in besetzungsgerechter Form widmen. Dazu steht dem Orchester ein großer Stamm an regelmäßig mitwirkenden Bläsersolisten für eine vollständige Sinfonieorchesterbesetzung zur Verfügung.

Konzertprogramm

Das Fürther Kammerorchester erarbeitet sich regelmäßig jährlich zwei Konzertprogramme und bringt diese, stets in Zusammenarbeit mit namhaften Vokal- und Instrumentalsolisten sowie Chören der Region, zur Aufführung. Besonders intensiv ist die Partnerschaft mit der Chorgemeinschaft Schwaig, einem renommierten Laienensemble.

Bei Konzerten zusammen mit diesem Chor stehen stets größere weltliche und geistliche Kompositionen auf dem Programm, wie Kantaten, Messen, Ausschnitte aus Oratorien, Opern und auch Operetten. Das Fürther Kammerorchester ist stets an qualifizierten Mitspielern interessiert.

Vorstand

1. Vorsitzender:
Konzertmeister Dr. Lothar Peuker (s. Info-Kasten)

Stellv. Vorsitzender:
Rudolf Grimm, Cuxhavener Str. 49, 90425 Nürnberg
Tel. 0911 - 34 24 39

Kassenwartin:
Jutta Schütte, Johann-Sebastian-Bach-Str. 37, 90571 Schwaig bei Nürnberg
Tel. 0911 - 506 76 83

Programmierung:
Dieter Wolfram, wolfram.dieter[at]web.de

Besetzung

1. Violine
Dr. Lothar Peuker (Konzertmeister)
Irmgard Bickel
Karlheinz Braun
Martina Fiegl
Maria Gremillet
Sabine Mechow
Ciprian Popa
Anke Wolfram

2. Violine
Helmut Zagel (Stimmführer)
Sophia Bernutz
Gabi Ellrott
Ina Goßow
Miriam Hoffmann
Stefanie Kalb

Viola
Kurt Exner
Bettina Heidenreich-Martin
Hartwin Patz
Helmut Zilles

Violoncello
Rudolf Grimm (Stimmführer)
Monja Fuchs
Stephanie Müller
Jutta Schütte
Gerhard Stich

Kontrabaß
Dieter Wolfram
Reinhold F. Hetzner
Hans Karl Kurz

Cembalo
Alexander Friedrich

Orchesterproben

Probentermine:
Dienstags, 19.30 – 21.30 Uhr
(keine Proben im August)

Probenort:
Schwaig bei Nürnberg
im Saal des Gemeindezentrums St. Paul
Moritzbergstraße 14
(Parkplätze vorhanden)

Aktuelles

Konzert in Röthenbach an der Pegnitz

In Zusammenarbeit mit dem Bezirk Mittelfranken und der Pfarrei St. Bonifatius gastiert das Fürther Kammerorchester unter der Leitung von Horst Günter Lott in Röthenbach an der Pegnitz. Das Konzert findet in der katholischen Kirche St. Bonifatius, Alter Kirchenweg, statt. Auf dem Programm stehen Werke von Krzysztof Penderecki (3 Stücke im alten Stil) und Edvard Grieg (Holberg-Suite) sowie zwei Orgelkonzerte von Georg Friedrich Händel (Konzert für Orgel und Orchester Op. 4 Nr. 4) und Josef Rheinberger (Konzert für Orgel und Orchester Op. 137). Solistin ist die renommierte polnische Organistin Dr. Hanna Dys aus Danzig. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Auslagen werden erbeten.

Veranstalter: Katholisches Pfarramt St. Bonifatius Röthenbach
Alter Kirchenweg, 90552 Röthenbach a. d. Pegnitz [1]

Konzert in Oberasbach

  • Fürther Kammerorchester zu Gast in Oberasbach

Im Zusammenhang mit der Regionalpartnerschaft Woiwodschaft Pommern und Bezirk Mittelfranken gastiert das Fürther Kammerorchester am Sonntag, dem 14. Oktober, um 17:00 Uhr in der St.-Johannes-Kirche in Oberasbach, St. Johannes-Straße.

Auf dem Programm stehen Werke von Krzysztof Penderecki (3 Stücke im alten Stil nach Filmmusiken zu „Tagebuch von Saragossa“), Edvard Grieg (Holberg-Suite) sowie zwei Konzerte für Orgel und Orchester von Georg Friedrich Händel (op.4 Nr. 4 F-Dur) und Josef Rheinberger (op. 137 F-Dur)

Solistin ist die renommierte polnische Organistin Dr. Hanna Dys aus Danzig. Als Dozentin wirkt sie derzeit an der dortigen Musikhochschule. Zahlreiche Konzertreisen führten sie durch Polen, nach Italien, Finnland, Niederlande, Ungarn, Griechenland und Deutschland, hier vor allem in den Partnerbezirk Mittelfranken.[2]

Auszeichnungen

Presse-Echo (Auswahl)

  • Günter Greb: Fülle des Wohllauts. Fürther Kammerorchester: Wenig Patzer, doch viel freie Plätze. In: Fürther Nachrichten vom 14. März 2004 - FN
  • Günter Greb: Mit Zusatzpuste durchs Klassik-Ziel. Fürther Kammerorchester in Form. In: Fürther Nachrichten vom 18. Januar 2012 - FN

Querverweise

Netzverweise

  • Fürther Kammerorchester - im Netz
  • Horst Günter Lott, Fürther Kammerorchester - im Netz

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Konzert des Fürther Kammerorchesters am 13. Oktober 2012 in der Katholischen Kirche St. Bonifatius Röthenbach an der Pegnitz - roethenbach.de
  2. Fürther Kammerorchester zu Gast in Oberasbach - mein-mitteilungsblatt.de