Verlag Nürnberger Presse

Aus NürnbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verlag Nürnberger Presse ist ein fränkischer Buchverlag mit Sitz in Nürnberg.

Zur Geschichte

Der „Verlag Nürnberger Presse“ wurde 1945 von Joseph E. Drexel als Herausgeber der Nürnberger Nachrichten in Zirndorf gegründet. Der Volkswirt Joseph E. Drexel (1896-1976) war eine der zentralen Personen im Widerstandskreis um Ernst Niekisch. 1937 wurde Drexel verhaftet, 1939 vom Volksgerichtshof zu vier Jahren Zuchthaus verurteilt und anschließend in den Konzentrationslagern Mauthausen und Flossenbürg interniert.

Im Herbst 1949 zog der Verlag nach Nürnberg in die Marienstraße um. 1955 firmierte er als „Verlag Nürnberger Presse Drexel, Merkel & Co.“. Heinrich G. Merkel (1900-1985) war der langjährige Mitherausgeber der „Nürnberger Nachrichten“.

Heute sind persönlich haftende Gesellschafter Bruno Schnell und die Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co., Geschäftsführer ist Bruno Schnell.

Der „Verlag Nürnberger Presse“ ist nicht nur ein Zeitungsverlag, sondern auch ein Buchverlag.

Der Buchverlag „Verlag Nürnberger Presse“ im Überblick

In den Publikationen des Buchverlags „Verlag Nürnberger Presse“ findet man überwiegend Informationen über Nürnberg und Franken, die Fränkische Schweiz, Nürnberger und fränkische Persönlichkeiten, Schriftsteller, Land, Volk, Geographie, Geschichte, Kunst, Kultur, Literatur, Mundart und Wirtschaft.

Auszugsweise werden einige interessante Publikationen hervorgehoben: Eine der frühesten politischen Veröffentlichungen ist die Festschrift „Sozialdemokratischer Parteitag Nürnberg 1947“. Andere Publikationen beschäftigen sich mit Nürnberger Künstlern wie Albrecht Dürer, Veit Stoß usw. Eine Rarität darunter ist der Band von Wilhelm Schwemmer: „So war's einmal. Nürnberg im 17. Jahrhundert. Kupferstiche von J.A. Boener (1647-1720), 1968.

Am häufigsten wurden Werke des Schriftstellers Hans Max von Aufseß gedruckt, zuerst 1965: „Don Quijote in Franken. Romantik und Wirklichkeit der fränkischen Schlösser“. Ein Mundart-Bestseller ist Herbert Maas: „Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haaßn“ (1962), ein Nürnberger Wörterbuch, das 2001 in siebenter Auflage erschien.

International am bekanntesten ist der Bestseller-Fotoband von Ray D'Addario: „Nürnberg. Damals - heute. 100 Bilder zum Nachdenken“, in dem 50 Fotos des amerikanischen Photographen vom zerstörten Nürnberg von 1945 den Aufnahmen gegenübergestellt werden, die nach dem Wiederaufbau der Nürnberger Altstadt angefertigt wurden. Der in Massachusetts (USA) geborene Ray D'Addario war bei der US-Armee beim Armee-Bilder-Dienst tätig. Ende 1945 kam D'Addario mit anderen amerikanischen Armeefotografen nach Nürnberg. Sie hatten den Auftrag, das gesamte Bildmaterial aus dem Nürnberger Kriegsverbrecherprozeß festzuhalten. Aus dieser Zeit stammen die Aufnahmen vom zerstörten Nürnberg. Nachdem D'Addario seine Tätigkeit beim International Militär Tribunal (IMT) beendet hatte, kehrte er nach seiner Entlassung aus dem Militärdienst 1949 wieder in die USA zurück. Als er 1970 Nürnberg besuchte, reizte es ihn, die gleichen Motive, die er 25 Jahre vorher in zerstörtem Zustand aufgenommen hatte, in der Form des Wiederaufbaus zu fotografieren.

Hervorzuheben ist auch ein Bildband zum 950jährigen Jubiläum der Stadt Nürnberg im Jahre 2000 von Fritz Aschka und Toni Burghart: „Nürnberg. Das neue Jahrtausend beginnt“ mit einem Vorwort von Oberbürgermeister Ludwig Scholz, 2000.

Der Aufarbeitung der Geschichte des Dritten Reiches widmen sich der Band 1 der Schriftenreihe des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände: Franz Sonnenberger (Hrsg.): „Die Zukunft der Vergangenheit. The Future of the Past. Wie soll Geschichte des Nationalsozialismus in Museen und Gedenkstätten im 21. Jahrhundert vermittelt werden?“ (2000), und Egon Fein: „Hitlers Weg nach Nürnberg. Verführer. Täuscher. Massenmörder. Eine Spurensuche in Franken, (2002).

Buchveröffentlichungen im „Verlag Nürnberger Presse“

Die frühen Buchveröffentlichungen des Verlags Nürnberger Presse sind meist nicht in der Deutschen Nationalbibliothek verzeichnet oder haben keine ISB-Nummer. Sie spiegeln aber nicht nur das Profil des Buchverlages, sondern auch einen Teil der Verlagsgeschichte und der Biographie des Verlagsgründers Joseph E. Drexel wider, aber auch der Geschichte Nürnbergs und seiner Umgebung: Vor allem findet man Informationen über Nürnberg und Franken, die Fränkische Schweiz, Nürnberger und fränkische Persönlichkeiten, Schriftsteller, Land, Volk, Geographie, Geschichte, Kunst, Kultur, Literatur, Mundart und Wirtschaft und über Buchautoren, die man woanders nicht finden kann. Immerhin wurden etliche der Veröffentlichungen in den „Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg“ (MVGN) besprochen.

Aus diesen Gründen sollen die Buchveröffentlichungen des Verlags Nürnberger Presse chronologisch erfaßt werden.

ohne Jahr

  • Hans Max von Aufseß: Fränkische Kirchweihseligkeit. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co., o.J., 21 S.
  • Wilhelm Schaupp: Das Flachdach. Mit Illustrationen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, o.J., 256 S.

1945 - 1950

  • Telford Taylor u.a.: Abrechnung mit dem deutschen Militarismus. Abschließende Erklärung für die Vereinigten Staaten von Amerika vor dem Internationalen Gerichtshof. Nürnberg: Nürnberger Presse KG, Drexel & Co., 1946, 29 S.
  • Bezirkssekretariat Ober- und Mittelfranken der SPD (Hrsg.): Festschrift. Sozialdemokratischer Parteitag Nürnberg 1947 vom 28. Juni - 2. Juli in der Rosenau. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1947, 39 S. (mit zahlr. Abbildungen der Stadt vor und nach der Zerstörung)
  • Gewerkschaft geistig und kulturell Schaffender Nürnberg (Hrsg.): Ausstellung Malerei Plastik Graphik vom 15. August bis 21. September 1947 in der Fränkischen Galerie am Marientor in Nürnberg. Zirndorf bei Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse GmbH, 1947, 33 Seiten
  • Sepp [Josef] Mauder: Lustige Sportviechereien. [Einbandtitel: Lustiger Sport]. Nürnberg: Olympia-Verlag GmbH, Druck: Verlag Nürnberger Presse GmbH, Nürnberg, Marienplatz 5, 1949, 16 ungezählte Seiten [Erste Ausgabe des letzten Bilderbuchs von Josef Mauder, der selbst ein begeisterter Fußballspieler und Sportler war. Veröffentlicht unter Zulassungsnummer US-E-181 der Nachrichten-Kontrolle der Militärregierung]
  • Sepp Mauder: Sepp Mauder's lustige Zeichner-Lehrbriefe: 1. und 2. Brief: Der Anfang: Wir lernen zeichnen. So fängt man an! Ein Zeichenheft für jedermann. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1949, 31 S.
  • Peter Supf: Kindheit in Nürnberg. Gedichte. Mit Illustrationen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1949, 52 S.
  • Eugen Kusch: Nürnberg. Lebensbild einer Stadt. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg, 1950, VIII, 424 S., mit 162 Abb.; 3. Auflage in Zusammenarbeit mit Werner Schultheiß vom Verfasser überarb. u. erw., 1958, 444 Seiten; 5., durchges. und aktualisierte Auflage mit einem neuen Kapitel „1945 – 1989“ von Christian Köster, 1989, 485 Seiten, ISBN 3-920701-79-8

1951 - 1960

  • Eugen Kusch (Hrsg.): Auf gut Nürnbergisch. Unsere schönsten Mundartgedichte. Federzeichnungen von Jules Stauber, Umschlag und Einband von Toni Burghart. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1951, 174 S. (140 Gedichte von 43 verschiedenen Autoren mit biographischen Anmerkungen über die Verfasser, u.a. Konrad Grübel, Johann Greulein, Franz Bauer, Johann Priem, Paul Rieß, J. Scharrer, Theodor Schmidt, Jakob Schwartz, Hermann Strebel, Betty Volleth, Wolfgang Weikert, Johann Heinrich Wilhelm Witschel); 2. Auflage, Scherenschnitte: Willi Schmitzer. Nürnberg: Carl, 1971, 192 S.
  • Karl Bröger: Bekenntnis. Eine Auswahl der Gedichte. Hrsg. von Ludwig Baer und Friedrich Bröger. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1954, 155 S., Frontispiz (Karl Bröger nach einem Gemälde von Hans Werthner)
  • Prof. Hanns Erich Köhler, Corso; Esser & Sturzkopf: Humor und die Nürnberger Nachrichten. Eine Auswahl aus den Arbeiten von Prof. H. E. Köhler.. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1954, 48 S. (Gewidmet den Freunden der Nürnberger Nachrichten)
  • Conrad Scherzer: Franken, Land, Volk, Geschichte und Wirtschaft. 2 Bände. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Drexel, Merkel & Co., 1955 und 1959, 489 S. und 480 Seiten; Band 1 in 2. Auflage, 1962
    • Rezension: Gerhard Pfeiffer: Scherzer: Franken, Land, Volk, Geschichte und Wirtschaft, Band II, 1959, S. 510-512 - MVGN
  • Peter Supf: Rilke zur Feier. Sonderdruck des Verlages Nürnberger Presse bei Rudolf Schmunk in Königshofen im Grabfeld, 1957, 29 (2) S. (einseitig bedruckt mit 12 Gedichten über das „Wort“)
  • Anton Leidinger: Nürnberger Wanderziele. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse. Zuerst veröffentlicht in den Nürnberger Nachrichten
    • Folge 1: Nürnberger Wanderziele, Band 1. Die 55 schönsten Wandervorschläge mit Wegekärtchen. 1958, 200 S.; 7., neubearb. Auflage, 1990: Die schönsten Wandervorschläge aus den „Nürnberger Nachrichten“ mit Wegekärtchen. 203 S., ISBN 3-920701-81-X
  • Theodor-Heuss-Bau des Germanischen National-Museums Nürnberg 1958. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1959, 20 unpag. Seiten mit zahlr. Abb., [Beiträge von H. Chr. v. Tucher, Th. Heuss, L. Grote, Sepp Ruf, u.a.], Sonderdruck aus der Monatsschrift „Baukunst und Werkform“, Heft 2/1959
  • Hanns Erich Köhler, Corso; Esser & Sturzkopf: Mit spitzem Stift aus spitzem Winkel... gezeichnete Kommentare unserer Karikaturisten. Nürnberg: Verlag Nürnberger Press, 1959, 48 Seiten (Gewidmet den Freunden der Nürnberger Nachrichten)
  • Ernst Schwarz: Brücke Franken – Schlesien. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1960, 37 S.
  • Peter Supf: Symphonie der Menschheit [Gedichte]. 4. Auflage. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1960, 61 S.

1961 - 1970

  • Wolfgang Gurlitt: Ein Leben mit Bildern. Querschnitt durch eine Sammlung. Gemälde, Plastik, Graphik, mit zahlreichen Abbildungen. Begleittext v. Wolfgang Gurlitt. Herausgegeben anläßlich des 65. Geburtstages von Joseph E. Drexel. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1961, 82 Blatt
  • Hermann Kesten: Wir Nürnberger. Diese Rede wurde mit Genehmigung des Kindler-Verlages dem Band „Filialen des Parnaß“ von Hermann Kesten entnommen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1961, 43 Seiten
  • Joseph E. Drexel: Die Reise nach Mauthausen. Ein Bericht. „Dr. Joseph Drexel zum 65. Geburtstag gedruckt und gewidmet vom Druckhaus Nürnberg“. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1961, 207 S.
  • Anton Leidinger: Fahren und Wandern. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, Druckhaus Nürnberg.
    • Band 1: 60 Wandervorschläge um Nürnberg und Fürth für den Autofahrer mit genauen Wegeskizzen, 1962, 207 S.; 8., neubearb. Auflage, 1992, 232 S., ISBN 3-920701-92-5
  • Georg Raschke: Frankens Vorgeschichte. Von der Vorzeit bis zur Frühgeschichte. Teilband von: Franken. Land, Volk, Geschichte, Kunst und Wirtschaft, Band I, zweite Auflage (S. 299 - 363). Hrsg.: Conrad Scherzer. Mit 95 Zeichnungen, 56 Bildtafeln und einer achtteiligen Faltkarte zur Besiedlung Frankens in vor- und frühgeschichtlicher Zeit. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1962, 65 S.
  • Anton Leidinger: Nürnberger Wanderziele. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse. Zuerst veröffentlicht in den „Nürnberger Nachrichten
  • Peter Luginsland: Das war'n halt noch Zeiten. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse
    • Band 1: Nürnberg um die Jahrhundertwende. Graphik: Toni Burghart. 1963, 200 S.; 2. Auflage, 1964, 203 S.; 3. Auflage, 1971, ISBN 3-920701-03-8
    • Band 2: Nürnberg um die Jahrhundertwende. 1967, 173 S.
    • Band 3: Erinnerungen eines Sportjournalisten (alias Hanns Schödel). Bilder: Kieswald u.a. 1971, 189 S., ISBN 3-920701-29-1
  • Erich Meyer-Heisig: Der Nürnberger Glasschnitt des 17. Jahrhunderts. Hrsg. v. Deutschen Verein für Kunstwissenschaft. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1963, 227 S., mit 167 Abb. auf 112 Tafeln. (Kunst und Kultur der Freien Reichsstadt Nürnberg). Erste Ausgabe. Jahresgabe 1963 des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft.
  • Georg Mörsberger: Man sagt ja nix, man red't ja bloß. 40 Glossen aus 17 Jahrgängen der „Nürnberger Nachrichten. Graphik: Toni Burghart. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1964, 100 S.
  • Georg Bergler: Student in Nürnberg. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1965, 63 S.
  • Peter Kertz (Hrsg.): Prosit das Neue Jahr. Nürnberger Neujahrswünsche. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1966, 78 S. [Neujahrsgedichte des 18. Jahrhunderts, ausgewählt vom Herausgeber und mit Worterläuterungen versehen]
  • Gottlob Haag: Mondocker. Gedichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1966, 97 S.
  • Joseph E. Drexel: Tat und Traum. Gedichte – Prosa. Hrsg. Max von Brück. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1966, 177 S.
  • Hans Max Frhr. von Aufseß: Fränkische Impressionen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1966, 178 S.; 1980, 170 S., ISBN 3-920701-59-3; 3., überarb. Auflage, 1987, 171 S., ISBN 3-920701-76-3
  • Hans Max von Aufseß: Ulrich von Hutten. Publizist und Partisan. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, o.J., 30 S. mit 6 Stichen
  • Hanns Hubert Hofmann: Die Nürnberger Stadtmauer. 1. Auflage. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1967, 104 Seiten, mit 153 Abb.
    • Rezension Ernst Eichhorn: Hanns Hubert Hofmann: Die Nürnberger Stadtmauer In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg, Band 55, 1967/68, S. 407-409 - online
  • Gretl Zottmann: Heimlich am Ufer. Gedichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1967, 96 S.
  • Leimtopf, Blei und Elektronenrechner. Den Nürnberger Nachrichten über die Schulter geschaut. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, o. Druckdatum (ca. 1967), 38 Seiten [Die Arbeit der Nürnberger Nachrichten in Wort und Bild. Informativer Rückblick, wie man in den 1960er Jahren eine Zeitung erstellte]
  • Hans Max v. Aufseß: Die Wendeltreppe : 20 Essay. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1968, 258 S.
  • Kurt Karl Doberer: Ruf der Sterne. Gedichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1968, 104 S.
  • Wilhelm Schwemmer (Hrsg.): So war's einmal. Nürnberg im 17. Jahrhundert. Kupferstiche von Johann Alexander Böner (1647-1720). Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1968, 67 S.
  • Joseph E. Drexel: Geschichte und Geschichten - Ein Leben in Franken. Vortrag: Bayerischer Rundfunk, Studio Nürnberg, 27. März 1969. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co.; 1969, Privatdruck; 38 S.
  • Gottlob Haag: Schonzeit für Windmühlen. Gedichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1969, 98 S.
  • Hans Max von Aufseß: Waischenfeld. Die Legende einer kleinen Stadt. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1969, 26 S.
  • Herbert Maas: Mausgesees und Ochsenschenkel. Kleine nordbayerische Ortsnamenkunde. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1969, 227 S.; 3., aktualisierte Auflage, 1995, 247 S., ISBN 3-920701-94-1
  • Prof. Dr. Heini Hediger: Zoo Ostafrika - Bildband. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1969, 131 Seiten
  • Hans Götz: Schusterkugelspiele. Gedichte, Epigramme, Aphorismen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1970, 87 S.
  • Guido Böckler: Geliebte Tiere. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1970, 156 S.
  • Ray D'Addario: Nürnberg, damals, heute. 100 Bilder zum Nachdenken. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1970, 54 Bl.; Nürnberg damals - heute. 116 Bilder zum Nachdenken, 7., aktualisierte Auflage. 1997, 120 S.
  • Hanns Nagel: 25 Zeichnungen zu Dostojewskij „Die Sanfte“. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, ca. 1970, 25 Blätter
  • Hans Max von Aufseß: Von der ältesten Eisenbahn zum jüngsten Binnenhafen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg, 1970. 27 (nicht pag.) S. mit 3 Farbtafeln [Gewidmet den Freunden der „Nürnberger Nachrichten“, erschienen zur Eröffnung des „jüngsten Binnenhafens des mittelfränkischen Ballungszentrums“ Nürnberg am Rhein-Main-Donau-Kanal.]
  • Hans Max von Aufseß: In Franken fangen sich die Winde. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, o. J. (um 1970), 28 S. [Kulturgeschichtliche Skizze Frankens, seiner Geographie und Geschichte als Herzstück Europas]

1971 - 1980

  • Joseph E. Drexel: Bei den Großeltern. Eine glückliche Kindheit. Mit Porträt. Vortitel mit Aufkleber „Geschrieben in der Gestapohaft Berlin-Moabit 1937-1939“. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 80 S. (Privatdruck in kleiner Auflage, berichtet von der Kindheit Drexels im München der Jahrhundertwende (Müllerstraße und Weinstraße)
  • Joseph E. Drexel: Verantwortung vor der Geschichte. Aufsätze, Kommentare, Glossen aus den Jahren 1929 bis 1970. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 356 S., ISBN 3-920701-33-X [Zumeist in den Blättern „Widerstand“, „Entscheidung“ und „Nürnberger Nachrichten“ veröffentlichte Arbeiten. Unter anderem mit Drexels ablehnender Rezension zu Remarques „Im Westen nichts Neues“.]
  • Joseph E. Drexel: Vom Altern, eine Gewissenserforschung. Rede anläßlich des 75. Geburtstages 6. Juni 1971. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 31 S.
  • Hans Bertram Bock (Redaktion): Albrecht-Dürer-Almanach. Farb., meist ganzseitige Ill. von Toni Burghart. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 144 S. [Hrsg. zum 500. Geburtstag. Mit Beiträgen von Hermann Kesten, Ludwig Baer, Joachim Kaiser, Anton Dieterich, Hermann Glaser, Hendrik Bebber, Toni Burghart, Max von der Grün]
  • Hans Max von Aufseß: Die Vielfalt Frankens. 10 Essays. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 208 S., ISBN 3-920701-36-4 ; 2. Auflage, 1974 [Inhalt: Vom verborgenen Reiz der Fränkischen Schweiz. - Waischenfeld. Die Legende einer kleinen Stadt. - Des Reiches erster Konservator. - Trieb - das Auf und Ab der Zeiten. - Erlangen, das Reißbrett im Frankenland. - Der Main kennt viele Herren. - Im Disneyland des Rokoko. - Coburg spielt seine eigene Rolle. - Von der ältesten Eisenbahn zum jüngsten Binnenhafen. - Dürers fränkische Mitgift]
  • Wolfgang Buhl (Hrsg.): Fränkische Klassiker. Eine Literaturgeschichte in Einzeldarstellungen mit 255 Abb. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 807 S., ISBN 3-920701-28-3
  • Rolf Vollertsen: Erlangen. 12 Lektionen für Anfänger und Zugereiste. Mit Ill. von Jules Stauber. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 66 S. : Ill.; ISBN 3-920701-38-0
  • Erich Wappler: Dem Wind versprochen. Gedichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971, 95 S.; ISBN 3-920701-34-8
  • Hans Lüntenbeck: Das Unverlierbare. Gedichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1971 95 S., ISBN 3-920701-37-2
  • Karl F. Bernhard: Pol und Stern. Gedichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1972, 115 S., ISBN 3-920701-40-2
  • Georg Barth; Georg Bernreuther: Land um Stauf. Ein Heimatbuch. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1972, 223 S., ISBN 3-920701-39-9
  • Horst Mende-Langenberger: Nürnberger Freizeit-Führer. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1973, 170 S.; ISBN 3-920701-41-0
  • Hans Max von Aufseß: Ebermannstadt. Die Eingangspforte zur Fränkischen Schweiz. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1973, 28 Seiten
  • Karl Heinz Schreyl: Jules Stauber. Cartoons, graphic Design; Albrecht-Dürer-Haus, 2. März - 15. April 1974. Hrsg. von den Museen der Stadt Nürnberg. Mit einem Beitrag von Hauke Stroszeck. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1974, 70 Bl. : überwiegend Ill. Ausstellungs-Katalog ; 5)
  • Lothar Kleinlein: Kalde Naunscherler und warme Druhdscherler. Ein treffliches Lesewerk und Sprachbuch mit pfiffigen Zeichnungen von Jules Stauber. Für alle fortgeschrittenen Nürnberger zusammengestellt sowie mit sorgfältigen Kommentaren und einem lesenswerten Nachwort versehen durch Lothar Kleinlein. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1974, 89 S., ISBN 3-920701-42-9; 2. Auflage, 1977
  • Hans Max von Aufseß: Briefe aus der Pilgerstube (Streitberg, Fränkische Schweiz). Mit Zeichnungen von Karlheinz Bauer. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1974 (?), 56 S.
  • Hans Max von Aufseß: Im Disneyland des Rokoko. Gewidmet den Freunden der Nürnberger Nachrichten. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, ca. 1975, 22 Seiten
  • Adolf Schwammberger: Wissen und Schauen. Kulturgeschichtliche Fahrten in und um Franken. Zeichnungen: Valentin Fürstenhöfer. Reg.: Edith Kleppmann. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1975, 344 S., ISBN 3-920701-44-5
  • Ruthart Tresselt: Nürnberg life. 35 Begegnungen mit der fränkischen Metropole und ein extra INFO-Teil. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1976, 218 S., ISBN 3-920701-46-1
  • Hans Max von Aufseß: Wunsiedels großer Auftritt im Biedermeier. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1976, 24 S.
  • Walter Schatz: Nürnberg. 1. Auflage. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1977, 215 S., überwiegend Ill. (z.T. farb.) ISBN 3-920701-48-8 (Text deutsch, englisch u. französisch), 2., verbesserte Auflage, 1981, ISBN 3-920701-61-5 [Das offizielle Buch der Stadt Nürnberg. Ein dokumentarischer Bildband, gestaltetet und illustriert von Herbert Carl Traue mit einem Vorwort von Dr. Andreas Urschlechter, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und einleitendem Text von Walter Schatz. Schwarzweiß-Bildband mit wenigen Farbfotos, meist ganzseitige Aufnahmen aus dem Leben dieser Stadt, seiner Kultur, Politik und Wirtschaft]
  • Hans Max von Aufseß: Frankens offene Türen. 14 Essays. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1977, 220 S., ISBN 3-920701-49-6
  • Friedrich Hagen: „Wie ein irdisch Paradies“. Frankens Stadtlandschaft. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1977, 28 unpag. Seiten
  • Karl Heinz Schreyl; Helmut Thiel: Werke Dürers auf Briefmarken der Welt. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1978, 107 S. (kostenlose Jahresgabe)
  • Verlag Nürnberger Presse (Hrsg.): Radwanderführer I - 32 Touren um Nürnberg, Fürth und Erlangen. Unter Mitwirkung von Konrad Ludwig. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1979, 111 S., ISBN 3-920701-54-2; 6. vollst. überarbeitete Auflage ...
  • Verlag Nürnberger Presse (Hrsg.): Radwanderführer 2 - 32 Touren um Nürnberg, Fürth und Erlangen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1979, 111 S., ISBN ; 3. vollst. überarbeitete Auflage ..., 132 S.
  • Hans Max v. Aufseß: Der Franke ist ein Gewürfelter. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1979
  • Hans Max von Aufseß: Nürnbergs große Zeit anno 1500. Patrizier, Künstler und Gelehrte. Nürnberg: Nürnberger Presse, um 1980, 22 Seiten (Eine Festgabe, gewidmet den Freunden der Nürnberger Nachrichten)

1981 - 1990

  • Hans Max von Aufseß: Kronach, der Eckpfeiler des Fürstbistums Bamberg - gewidmet den Freunden der Nürnberger Nachrichten. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1981, 24 Seiten
  • Hartmut Beck, Edwin Eberhardinger: Flug über Mittelfranken. Eine Landschaftskunde. Mit 80 Luftbildern von Edwin Eberhardinger. Texte von Hartmut Beck .... Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1982, 263 S., ISBN 3-920701-63-1
  • Edgar Traugott: Flugsamen. Verse durch ein halbes Jahrhundert. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1982, 40 S.
  • Hans Max von Aufseß: Eine Fränkin gewinnt Weimar. Mit Zeichnungen von Georg Hetzelein (Die fränkische Schatulle). Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1982, 20 S. (als Jahresgabe für die Nürnberger Nachrichten)
  • Kerstin Möller: Lokal-Termin. Mit Ill. von Jules Stauber. 1. Auflage. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1982, 143 S., ISBN 3-920701-62-3; 2., überarb. Auflage, 1983
  • Wilhelm Schwemmer und Ludwig Grote: Die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Redaktion: Wolfgang Stolpe. Hrsg.: Gesellschaft der Freunde der Akademie der Bildenden Künste. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1983, 66 S., ISBN 398008440X
  • Leo Weismantel: Gericht über Veit Stoß. Eines ehrsamen Rats heillos unruhigen Bürger. Die Tragödie eines Bildschnitzers. Umschlag-Foto und Schwarzweiß-Aufnahmen: Erich Guttenberger. Sonderausgabe zum Veit-Stoß-Jahr. Neuauflage der Ausgabe von 1939. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1983, 430 S.
  • Hans Max von Aufseß: Von der Gartenlust zum Lustgarten. Nach einer Sendung des Bayerischen Rundfunks vom 25. Mai 1983, als Jahresgabe der Nürnberger Nachrichten. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1983, 28 Seiten
  • Rolf Vollertsen: Tropfen in den Sand. Aus dem Mali-Tagebuch 1982/83. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1984, 96 Seiten
  • Hans Max von Aufseß: Dürers fränkisches Erbe. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1984, 24 S.
  • Hans Max von Aufseß: Die fränkische Schweiz, Schlupfwinkel des deutschen Gemüts. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co., o.J., 22 S. (Die Druckunterlagen für die Bildseiten stammen aus der Sammlung Schloss Oberaufseß. Es handelt sich um kolorierte Lithographien von Theodor Rothbart, um 1830)
  • Lothar Kleinlein: Adam wou bisdn? Nürnberger Kinderverse. Mit einem Nachwort zusammengestellt von Lothar Kleinlein. Holzschnitte von Christa Stauber. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1985, 48 S., ISBN 3-920701-68-2
  • Rudolf Buchner: Fränkisches Kletterbuch. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse.
    • Band 1: Östlicher Frankenjura. Trubach- und Pegnitzalb, 1985, 383 S., ISBN 3-920701-60-0
  • Fränkischer Albverein (Hrsg.): Fahren und Wandern 2. [Red. Bearbeitung und Zusammenstellung: Horst Franzenburg]. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, Druckhaus Nürnberg. (Band 1 unter dem Titel: Leidinger, Anton: Fahren und Wandern)
    • Band 2: 59 Wandervorschläge in die nähere und weitere Umgebung Nürnbergs für den Autofahrer, mit genauen Wegeskizzen [kulturelle Beiträge: Herbert Herrmann; Michail Mischustov]. 1986, 260 S., ISBN 3-920701-74-7; 2., vollst. überarb. Auflage, 1992, 272 S., ISBN 3-920701-91-7 [Text: Manfred Bayer].
  • Maria Burkard: Fränkisch bauen. Eine Landschaft verliert ihr Gesicht. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1986, 27 S.
  • Hartmut Beck (Hrsg.): Nürnberg im Luftbild. Eine Topographie in 90 Bildern. Luftbilder von Eugen Christmeier und Manfred Gillert. Texte von Hartmut Beck u. weiteren Autoren. - Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, c 1987, 219 S. : 90 Ill., ISBN 3-920701-73-9
  • Hans Max von Aufseß: Fränkische Impressionen. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Nürnberg, 1987, 171 S., ISBN 3-920701-76-3
  • Hans Max von Aufseß: Franken und die barocke Welt. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1988, 30 S., (Jahresgabe 1988 der Nürnberger Nachrichten)
  • Hannah Bundle-Böhm: Nürnberg, lyrisch betrachtet. Zeichnungen von Christian Schneider. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1989, 28 S., ISBN 392070178X
  • Hans Max von Aufseß: Europäische Spiegelungen im Main. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1989, 25 Seiten
  • Eugen Kusch: Nürnberg. Lebensbild einer Stadt. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg, 5., durchges. und aktualisierte Auflage mit einem neuen Kapitel „1945 – 1989“ von Christian Köster, 1989, 485 Seiten, ISBN 3-920701-79-81
    • Rezension von Michael Diefenbacher: Eugen Kusch: Nürnberg. Lebensbild einer Stadt. Mit einem neuen Kapitel „1945 – 1989“ von Christian Köster. 5. Auflage, 1989. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg (MVGN), Band 77, 1990, S. 275 - MVGN

1991 - 2000

  • Herbert Bäuerlein; Hartmut Beck; Manfred Gillert: Nürnberger Überblicke. Luftbilder von 1920 bis 1990. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, Druckhaus Nürnberg GmbH & Co KG, 1991, 159 S., überwiegend Ill.; ISBN 3-920701-83-6
  • Herbert Liedel: Gläserne Gärten. Fotografische Impressionen aus dem Nürnberger Knoblauchsland. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1991, 128 S., ISBN 3-920701-86-0
  • Herbert Maas: Asuu und ned andersch. Deftiges und Deutliches über Nürnberger Wörter. Zeichnungen von Jules Stauber. Fotos von Erich Guttenberger. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1991, 216, 10 S., ISBN 3-920701-82-8
  • Fränkischer Albverein (Hrsg.): Fahren und Wandern 3. [Red. Bearbeitung und Zusammenstellung: Horst Franzenburg]. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, Druckhaus
    • Band 3: 70 Wandervorschläge in die nähere und weitere Umgebung Nürnbergs für den Autofahrer, mit genauen Wegeskizzen [Text: Manfred Bayer], 1992, 320 S., ISBN 3-920701-90-9
  • Herbert Liedel: Das Schwarzachtal. Entdeckung einer Flußlandschaft zwischen Neumarkt und Nürnberg. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1994, 144 Seiten
  • Herbert Maas: Mausgesees und Ochsenschenkel. Kleine nordbayerische Ortsnamenkunde. 3., aktualisierte Auflage. - Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1995, 247 S., ISBN 3-920701-94-1
  • Erich Guttenberger: Motive eines Wanderers. Fränkische Bilderlandschaft. Mit Texten von Michael Becker. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1995, 176 S., überw. Ill. ; ISBN 3-920701-97-6
  • Egon Fein: Nürnberg in den 50ern. Die Stadt in stürmischen Aufbaujahren der Nachkriegszeit. Geschichte, Geschichten, Anekdoten und 400 Bilder. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1995, 251 S., überw. Ill., ISBN 3-920701-95-X; 2., überarb. Auflage, 1996, 256 S., ISBN 3-920701-98-4
  • Waltraud Zagel und Jürgen Gabsteiger: Mit Lenkrad und Wanderstab. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse.
    • Band 1: Mit Lenkrad und Wanderstab, Band I: 50 Rundwanderungen in der Fränkischen Schweiz und der Hersbrucker Alb, 1999, 352 S., ISBN 3-931683-02-8; 2., überarb. Auflage, 2001, 280 S., ISBN 3-931683-08-7
    • Band 2: Mit Lenkrad und Wanderstab, Band II: 60 Rundwanderungen in der Fränkischen Schweiz. 2000, 264 S., ISBN 3-931683-04-4
  • Franz Sonnenberger (Hrsg.): Die Zukunft der Vergangenheit. The Future of the Past. Wie soll Geschichte des Nationalsozialismus in Museen und Gedenkstätten im 21. Jahrhundert vermittelt werden. Verlag Nürnberger Presse, Nürnberg 2000, ISBN 3-9807488-0-4 (Schriftenreihe des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände, Band 1)
  • Gerhard Fink (Hrsg.): Norimberga. Ein Büchlein über Ursprung, Lage, Einrichtungen und Gesittung Nürnbergs, vollendet um das Jahr 1500, gedruckt vorgelegt 1502. Aus dem Lateinischen erstmals in modernes Deutsch übersetzt und erläutert von Gerhard Fink. Ins Deutsche übersetzte Ausgabe des Büchleins von Conrad Celtis. Verlag Nürnberger Presse, Nürnberg, 2000, 83 S., ISBN 3-9316-8306-0, Einheitssachtitel: De origine, situ, moribus et institutis Norimbergae libellus
  • NZ-Geschichten. Fränkische Geschichten. Außergewöhnliche Reportagen aus Franken; Eine Auswahl von Veröffentlichungen aus den Jahren 1999 und 2000. Für unsere treuen Abonnenten. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2000, 76 S.

2001 - 2010

  • Harald Baumer: Alles was Recht ist. In 63 Kolumnen durch die Welt der Justiz. Illustrationen von Jules Stauber. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2001, 442 S.
  • Harald Baumer: Alles was Recht ist. In 63 Kolumnen durch die Welt der Justiz. Erschienen von 1994 bis 2000 in Nürnberg beim Verlag der Nürnberger Presse. Eine Exklusiv-Ausgabe für unsere treuen Abonnenten. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2001, 80 Seiten
  • Kerstin Möller: Aufgetischt und eingeschenkt - Mit Genuss durchs Schlemmerjahr. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2001, 74 S.
  • Erich Guttenberger: Paradiese vor der Haustür. Eine Auswahl aus den Veröffentlichungen 2001/2002 - von Lesern der NN empfohlene Wander- und Radtouren. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2001/2002, 75 S.
  • Erich Guttenberger: Fränkische Foto-Impressionen. Aus dem Buch "Mit Lenkrad und Wanderstab I" in Bildern von Erich Guttenberger. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2002, 197 S., überw. Ill., ISBN 3-931683-09-5
  • Ulrich Rach: „Beweg Dich“. Eine Auswahl von Veröffentlichungen aus dem Jahr 2002, ergänzt mit weiteren Auszügen des Buches „Bewegung und Sport - wozu?“ von Prof. Dr. med. Jürgen Weineck. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse 2002, 77 S. (Jahresgabe der Nürnberger Nachrichten)
  • Egon Fein: Hitlers Weg nach Nürnberg. Verführer, Täuscher, Massenmörder; eine Spurensuche in Franken. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2002, 464 S., ISBN 3-931683-11-7
  • Peter Abspacher, Horst M. Auer, Ulrich Rach: Ins Land der Franken fahren. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2006, 78 Seiten (Jahresgabe der Nürnberger Nachrichten)
  • Reiner Bernhardt, Silke Brehm: Safari ums Eck - Eine Auswahl von Veröffentlichungen aus den Jahren 2005/2006; Eine Exklusiv-Ausgabe für unsere treuen Abonnenten. Nürnberg: Druckhaus Verlag Nürnberger Presse, 2006, 77 S.
  • Fritz Aschka: Mein Nürnberg. 60 Ausflüge in die Geschichte. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 2007, 148 S., ISBN 978-3-931683-19-1 [enthält 60 Geschichtsspaziergänge des Journalisten der Nürnberger Nachrichten seit 2004. Aschka trat 1959 in die NN ein und war Personalchef der NN-Redaktion.]

Zeitschriften

Nürnberger Hefte. Monatsschrift für Kunst und geistiges Leben in Franken

Hrsg. Joseph E. Drexel, Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1949, Fortsetzung: Frankenspiegel

  • 1. Jahrgang, 1949; Hefte 1-12

Aus dem Inhalt: u.a.: Architektonische Entwürfe für den Wiederaufbau Nürnbergs, sakrale Kunstwerke der Stadt Nürnberg, Geschichte der Hexenverfolgungen in Franken usw.

Frankenspiegel. Monatsschrift für geistiges Leben in Franken

Hrsg. Dr. Joseph E. Drexel und Heinrich G. Merkel, Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse

1. Jahrgang, 1950

  • Nr. 7, 76 Seiten. Aus dem Inhalt: Die Zahlen schweigen nicht, Nürnbergs kleine Schwester, 1200 Jahre Freie Reichsstadt Windsheim, Das Leben ein Traum, Berühmte Erlanger Blätter, Aus Hegels Nürnberger Jahren, Das Mainfränkische Museum, Ein Ritter aus Windsbach
  • Nr. 11, 62 Seiten. Aus dem Inhalt: Alle Bäche fließen nach München, Dokumente der Menschlichkeit, Zwei unbekannte Briefe von Jean Paul, Jean Pauls letzer Lebenstag, Mein Besuch bei Goethe, Zauber einer kleinen Stadt, Das schöne Miltenberg am Main

Frankenspiegel. Zweimonatsschrift für geistiges Leben in Franken

2. Jahrgang, 1951

  • Nr. 1, 63 Seiten. Aus dem Inhalt: Schiffe auf dem Main - mit Holz beladen, Unterfranken in Ungarn, Von Moskau bis Paris, Friedrich Rückert in Erlangen, Die Heime der fränkischen Bäuerin, Berühmte Mediziner in Altdorf

Schlesien. Eine Vierteljahresschrift für Kunst, Wissenschaft und Volkstum

Hrsg. Karl Schodrok, Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse

  • 1. Jahrgang, 1956; Hefte 1-4

Früher verlegt vom Kulturwerk Schlesien, Neumarkt/Oberpfalz

Schlesien, Kunst, Wissenschaft, Volkskunde

Hrsg. Prof. Dr. Eberhard Schulz, Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse

  • 9. Jahrgang, 1964

Schlesien. Kunst, Wissenschaft, Volkskunde. Niederschlesien, Oberschlesien, Sudetenschlesien. Eine Vierteljahresschrift begründet von Karl Schodrock. Organ der Freunde und Förderer der Stiftung Kulturwerk Schlesien.

Ab 1991: Sigmaringen: Bergstadtverlag Wilhelm Gottlieb Korn

Nordbayerisches Wirtschaftsjahrbuch

Nordbayerisches Wirtschaftsjahrbuch

  • Nordbayerisches Wirtschaftsjahrbuch. Hrsg. Verlag Nürnberger Presse. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1956, 168 S.

Zum Verfasser des Artikels

Manfred Riebe, der Autor des Artikels, wurde am 17. November 2016 von Landrat Armin Kroder (FW) mit der Goldenen Bayerischen Ehrenamtskarte ausgezeichnet. Armin Kroder wurde als Mitglied der Freien Wähler gewählt, die versuchen, im Bayerischen Landtag als Opposition die CSU zu kontrollieren. Siehe zum Beispiel die Freien Wähler im Menschenrechtsforum Gustl Mollath. Zahlreiche bayerische Städte, Gemeinden und Unternehmen gehören zu den sogenannten Akzeptanzpartnern der Ehrenamtskarte und gewähren deshalb Inhabern der Ehrenamtskarte Vergünstigungen.

Literatur

Pseudonyme

Querverweise

Sachartikel

Personenartikel

Netzverweise

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. * Herbert Maas: Kleine Nürnberger Literaturgeschichte. In: Herbert Maas: Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haaßn. Ein Nürnberger Wörterbuch. 6., ergänzte Auflage. Nürnberg: Verlag Nürnberger Presse, 1992, 296 S., ISBN 3-920702-88-97, S. 17
    • Hauke Stroszeck: Pointe und poetische Dominante. Deutsche Kurzprosa im 16. Jahrhundert. Zugleich: TH Aachen, Phil. Fakultät., Diss. v. 16. Dez. 1970. Frankfurt am Main: Thesen Verlag Vowinckel, 1970, 183 S., ISBN 3-7677-0001-8 (Germanistik; 1)